Porno-Erpresser-Mails mit echten Passwörtern

Sogenannte „Porno-Erpresser-Mails“ werden von Betrügern bereits seit einiger Zeit genutzt, um Empfänger dazu zu bringen, Schutzgeld zu bezahlen. Die Masche: In der massenhaft verschickten E-Mail wird behauptet, man habe den Empfänger beim Betrachten pornografischen Materials mittels Webcam gefilmt und droht mit einer Veröffentlichung, wenn nicht ein bestimmter Betrag bezahlt wird.

Source: Porno-Erpresser-Mails mit echten Passwörtern